Filmclip «Historische Fenster»

Der Filmclip über die historischen Fenster im Palazzo Comacio begleitet die Fensterbauer in Goldach bei der Produktion der neuen (alten) Fenster. Diese werden nach barockem Vorbild historisch korrekt von der Firma Vogel Fensterbauer nachgebaut. Der Geschäftsführer Christian Rüttimann führt in die Produktionstechniken ihrer historischen Fenster ein; es sei ein Hightech-Produkt nebst viel Handarbeit. Zeitgleich laufen in Roveredo die Vorbereitungen der Restauratoren zum Einbau der Fenster. Im Oktober 2014 wurden diese dann angeliefert und zwischen November und Dezember montierten Rolf und Christoph die neuen Fenster aus Kastanienholz.

«Die Fenster sind die Augen des Hauses», meint Christian Rüttimann von Vogel Fensterbauer. Man darf gespannt sein, wenn dann alle Fenster aus den Siebziger Jahren gegen die neuen (alten) ausgewechselt sind. Februar und März 2015 läuft die Produktion der zweiten Staffel Fenster in Goldach, sie sollten Anfang April in Roveredo eintreffen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.